Datenschutzerklärung

 

Ich nehme Datenschutz in meiner Kanzlei sehr ernst und möchte Sie im Folgenden informieren, wie und welche personenbezogenen Daten ich zu welchen Zwecken verarbeite und speichere und welche Rechte Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehen, insbesondere gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend: DSGVO).

 

1. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen, des Datenschutzbeauftragten

Die Verantwortliche i.S.d. DSGVO ist

 

Frau Rechtsanwältin Sabine Brandes

           Lübsche Str. 80

           23966 Wismar

                      Tel.: 03841 – 25 26 85

           E-Mail: ra.brandes@hausanwaeltin.de

 

Der Datenschutzbeauftragte, soweit erforderlich, ist über die v.g. Kontaktdaten der Verantwortlichen erreichbar.

 

2. Datenerhebung und Zwecke der Datenverarbeitung

Ihre Daten werden dadurch erhoben, dass Sie mir diese mitteilen oder automatisch beim Besuch meiner Internetseite.

a) Beim Besuch meiner Internetseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server meiner Internetseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

(1) IP-Adresse des anfragenden Rechners

(2) Datum und Uhrzeit des Zugriffs

(3) Name und URL der abgerufenen Datei

(4) Internetseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)

(5) verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

(6) Sonstige technische Daten, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf mein IT-System dienen

 

Die Erhebung der genannten Daten dient nicht dazu, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen, sondern die Daten werden durch mich zu folgenden Zwecken verarbeitet:

(1) der Gewährleistung einer reibungslosen Bereitstellung meiner Internetseite

(2) der Optimierung der Nutzung meiner Internetseite

(3) ggf. zur Analyse des Nutzerverhaltens

(4) der Auswertung der Sicherheit und Stabilität meines Internetsystems und weiteren administrativen Zwecken

 

b) Bei Nutzung meines Kontaktformulars geben Sie Ihre personenbezogenen Daten, mindestens aber Ihre E-Mail-Adresse, freiwillig an, um mit mir Kontakt aufzunehmen. Dabei kann es sich neben Ihrer E-Mail-Adresse u. a. um folgende personenbezogene Daten handeln:

(1) Name, Anschrift

(2) Telefonnummern

(3) Ihr Geburtsdatum

 

Die Zwecke der Datenverarbeitung ergeben sich aus dem Mandatsauftrag im Einzelnen. Personenbezogene Daten des/der Mandantin/en werden nur insoweit erhoben, als sie zur Begründung und Durchführung des anwaltlichen Geschäftsbesorgungsvertrages erforderlich sind.

 

3. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung, berechtigte Interessen

Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung sind gemäß Art. 6 Abs. 1 DSGVO der Mandatsvertrag bzw. vorvertragliche Maßnahmen, Ihre Einwilligung, die Wahrnehmung berechtigter Interessen des Verantwortlichen oder die Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen des Verantwortlichen.

Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) können die Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen sein. 

 

4. Weitergabe von Daten

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nur, sofern dies zur Durchführung des Vertrages und für die Erfüllung beiderseitiger Verpflichtungen aus dem Mandatsverhältnis bzw. zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung zulässig und erforderlich ist. Empfänger der erhobenen personenbezogenen Daten können - soweit für die Vertragserfüllung erforderlich – insbesondere sein:

(1) der Gegner, der Gegnervertreter

(2) Unterbevollmächtigte

(3) Sachverständige, Zeugen

(4) Gerichte und Behörden

(5) Steuerberater des Verantwortlichen und Finanzamt

 

5. Dauer der Speicherung

Die Speicherung der erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt für die Dauer des Mandats bis zu dessen Beendigung und darüber hinaus bis zur endgültigen Ablage der Akte bzw. zum Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungsfristen. Zur Erkennung und Vermeidung einer Interessenkollision werden Vorname und Name der/des Mandantin/en sowie Gegenstand des Mandats (=Kurzbezeichnung) auch danach weiter gespeichert. 

Sollte es nicht zu einem Mandatsverhältnis kommen, werden Ihre Daten spätestens nach einem Zeitraum von sechs Monaten gelöscht. Gleiches gilt für die Zusendung von Bewerbungsunterlagen, wenn kein Beschäftigungsverhältnis geschlossen wird. Bei Bestehen eines berechtigten Interesses des Verantwortlichen im Sinne des DSGVO - bspw. wegen Beweispflichten in einem Rechtsstreit - können die personenbezogenen Daten auch länger gespeichert werden bis das berechtigte Interesse nicht mehr besteht, etwa nach rechtskräftigem Abschluss des Rechtsstreits.

 

6. Rechte der betroffenen Person

Sie haben jederzeit folgende Rechte gemäß Art. 15 bis 18 und 20 bis 21 DSGVO gegenüber der Verantwortlichen:

(1) Auskunft über ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen

(2) Berichtigung oder Löschung ihrer von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen

(3) die Einschränkung der Verarbeitung ihrer von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen

(4) Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit zu erheben

(5) die Daten, die Sie mir bereits gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln

(6) den Widerruf einer erteilten Einwilligung zu erklären

(7) Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzulegen. Zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern, Werderstr. 74a, 19055 Schwerin; E.Mail: info@datenschutz.mv.de.

 

Zur Ausübung der genannten Rechte genügt eine E-Mail an die Verantwortliche.

Ich weise darauf hin, dass eine eingeschränkte Datenverarbeitung infolge der Erklärung von Einschränkung, Widerspruch der Datenverarbeitung oder Widerruf einer Einwilligung ggf. zur Folge hat, dass die sachgerechte Mandatsbearbeitung nicht mehr (vollständig) möglich ist, was zu Nachteilen für den Mandanten führen kann. Die bis zur Ausübung dieser Rechte erfolgte Datenverarbeitung bleibt davon unberührt.

 

7. Datensicherheit, Haftungsausschluss

Ich nutze auf meiner Internetseite eine SSL-Verschlüsselung, die z.B. bei Anfragen an meine Internetseite verwendet wird. Achten Sie bitte darauf, dass die SSL-.Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten Ihrerseits von Ihrer Seite her aktiviert ist. Die Verschlüsselung ist durch die Anzeige in Ihrer Browseradresszeile https:// zu erkennen.

Ich habe im Übrigen zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um einen möglichst lückenlosen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Zugriff, Löschen, Manipulation durch Dritte oder ihren (teilweisen) Verlust sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen Sicherheitslücken aufweisen, so dass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Deshalb steht es jedem frei, personenbezogene Daten auch alternativ, z.B. telefonisch, an mich zu übermitteln bzw. die Übermittlung per Internet auf wenige Angaben zu beschränken.

 

Daten, die Sie unverschlüsselt per E-Mail senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen, gelöscht oder verändert werden. In der Regel kann auch Ihre Identität nicht überprüft werden. Daher ist unklar, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Insofern kann diesseits auch keine datenschutzrechtliche Haftung übernommen werden.

Wenn Sie schutzwürdige Daten an mich senden möchten, empfehle ich Ihnen diese per Brief oder Telefax zu senden oder per verschlüsselter und signierter E-Mail, um den Zugriff Unbefugter zu verhindern.

 

8. Cookies

Ich verwende auf meiner Internetseite Cookies. Das sind kleine Dateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Internetseiten nutzt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ich unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalte. Ein bestimmter Internetbrowser kann so ggf. über eine Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Internetseiten zu ermitteln und Verhaltensweisen der Seitennutzer zu analysieren, aber auch, mein Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben auch nach dem Ende der Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Besuch meiner Internetseite wieder aufgerufen werden, so dass Sie Eingaben und Einstellungen nicht noch einmal tätigen müssen.

Falls Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird.

 

9. Google Maps

Diese Seite nutzt den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps werden Ihre IP-Adresse und ggf. andere personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert bzw. verarbeitet. Diesseits besteht kein Einfluss auf diese Datenübertragung, zumal mir Ihr Nutzungsverhalten nicht bekannt ist. Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google Inc. finden Sie unter https:// google.de/intl/de/policies/privacy - policies.google.com.
Ich nutze Google Maps, um  den auf der Internetseite angegebenen Kanzleisitz und dessen Lage darzustellen und eine Auffindbarkeit zu erleichtern.

Falls Sie nicht wünschen, dass Google Inc. Ihre Daten erhält und speichert, sollten Sie auf Ihrem Rechner bzw. Smartphone oder Tablet die Standorterkennung ausstellen.

 

10. Weitere Informationen stelle ich Ihnen auf Anfrage jederzeit gern zur Verfügung.

 

 

11. Benutzerhinweise

Hiermit wird jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe von Daten dieser Internetseite widersprochen. Die Nutzung der im Rahmen des vorliegenden Internetangebotes einschließlich der im Impressum veröffentlichten Kontaktdaten oder vergleichbarer Angaben durch Dritte zur Übermittlung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen (z.B. Werbung per Telefon oder Newsletter per E-Mail) ist nicht erwünscht und nicht gestattet. Die Einleitung rechtlicher Schritte bei Verstößen gegen dieses Verbot bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Büro

Lübsche Str. 80

23966 Wismar

23966ar

Anrufen

Tel.: 03841 - 25 26 85

Fax: 03841 - 25 28 69

© 2019

Rechtsanwältin

Sabine Brandes